Finanzielle Hilfen

Geldscheine

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, finanzielle Hilfen in Anspruch zu nehmen. 

Die Grundschule Destedt hat einen sehr gut organisierten Schulelternverein, der bei besonderen Ausgaben wie zum Beispiel Klassenfahrten gern auf Anfrage unterstützt, soweit möglich. Hierfür sprechen oder schreiben Sie einfach Ihre Klassenlehrerin oder Frau Schiepek (die Schulsekretärin) oder die/den Schulelternvereinsvorsitzende/n an. 

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, mit 100.- € aus dem Schulkostenfonds unterstützt zu werden. Dieses Geld wird für ein ganzes Schuljahr gewährt und ggf. auf verschiedene Ausgaben aufgeteilt.

Diese Hilfe beantragen Sie bei der Schulleitung; wenden Sie sich dafür an die Klassenlehrerin oder Frau Schiepek.

Eine starke finanzielle Unterstützung gewährt das Bildungspaket. Beziehen Sie Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld, fragen Sie im Ihrem Jobcenter nach. Beziehen Sie Wohngeld oder Kinderzuschlag, nimmt die Familienkasse Anträge entgegen. Informieren Sie sich unter 01805 / 676721 (14 ct. aus dem Festnetz, max. 42 ct. aus Mobilfunk pro Minute) oder unter www.bildungspaket.bmas.de
 

 

 

error: Inhalt ist geschützt!